adulter weiss-blau gestreifter Zebrafisch

Zebrafische auf Erkundungstour

22.12.2023

Aquarien sind vielfach ungenügend eingerichtet und bieten keine Abwechslung. Die Fische langweilen sich, was ihrem Wohlbefinden abträglich ist. Denn Fische sind neugierige Tiere und nehmen Gelegenheiten, Neues zum Erkunden, gerne an, wie diese Studie zeigt.

Neugier treibt Tiere an, ihre Umwelt zu erkunden. Sie erhalten dadurch überlebenswichtige Informationen, die es den Tieren ermöglichen, beispielsweise bessere Nahrung zu finden oder Gefahren zu erkennen.

Das Bedürfnis nach Erkunden können Tiere in monoton und reizlos eingerichteten Gehegen oder Aquarien kaum decken. Was dazu führen kann, dass sie sich langweilen. Durch Langweile können Tiere jedoch depressiv werden oder Verhaltensstörungen entwickeln, was bedeutende Tierschutzprobleme sind.

Die ganze Zusammenfassung der Studie ist in der Bibliothek zu lesen.